Mythos Vogelbeer-Schnaps

Vogelbeere0284Wie ein edler Ring mit glanzvollen Granaten oder Rubinen besetzt, präsentiert sich im Herbst die Landschaft dank der roten Leuchtkraft der Vogelbeeren. Sie wird auch als Eberesche bezeichnet, ziert Straßen, Wege und Alleen oder man findet die roten Doldenfrüchte auf Sträuchern und Bäumen in Lichtungen und Brachflächen, bis zur natürlichen Baumgrenze hinauf. Daher wird der Vogelbeer-Schnaps traditionell in alpinen Gegenden gebrannt.

Alte Vogelbeerbäume der Sorte "Mährische Eberesche", die bis 20 Meter hoch und über 100 Jahre alt werden können, eignen sich am besten. Die Maxime für die Früchteauswahl lautet: "Je älter der Baum, desto besser das Destillat". Mit dem oft gefährlichen Sammeln des roten Goldes kann erst nach dem ersten Frost begonnen werden, der die herbe, stark-bittere Parasorbinsäure neutralisiert und wohlschmeckend macht. Findige Küchenchefs verwenden die Vogelbeeren als Marmelade zum "Aufputz" bei Wildgerichten oder als Destillat zum raffinierten Verfeinern von Soßen.

Im Volksglauben gilt der Erbereschen-Schnaps als besonders hochwertig, teuer, gesund und sogar giftig! Teuer wegen des hohen Arbeitsaufwandes beim Sammeln, Verarbeiten der Früchte und der geringen Ausbeute beim Destillieren - aus 1000 kg Maische gewinnt man zirka 20 Liter trinkfertiges Destillat. Gesund wegen des hohen Vitamin-C-Gehaltes und der magenfreundlichen Wirkung. Giftig auf Grund der intensiven Bitterkeit und rohen Genusses. Als Besonderer und gar teuerster Schnaps wird Vogelbeere gehandelt, da er zu Zeiten, wo nur Äpfel, Birnen und Zwetschken gebrannt wurden, auch wirklich das teuerste und imagereichste „Wässerchen“ am Markt war. Heutzutage werden von den meisten Produzenten die Beeren beim Obsthändler tiefgefroren gekauft und verarbeitet.

Der Vogelbeer-Schnaps ist ein Destillat für Liebhaber. Das Geschmacks- und Duft-Bild ist ein Spiel aus Frucht-Süße-Herbe, das von erdig, zarter Bitter-Schokolade, Marzipan, Bittermandel, grün-grasiger Herbe, bis hin zur Tabak-Würze reicht.

Quelle: www.world-spirits.com © by WOB

World-Spirits Award Anmeldung Step by Step

  • Award-Celebration
    Le bolle Nardini
    Via Madonna di Monte Berico 7
    36061 Bassano del Grappa
    Italien

 

 

Unsere Büros/Kontakt

map1

Interessiert oder Fragen?

  • +43 4240 760
  • +43 4240 760 50
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
app store