Hecht im Weinteig mit Orangenblüten Parfum de Vie

Dies ist wohl eine der schönsten Methoden der Zubereitung, da der Fisch im Teig besonders saftig bleibt.

Zutaten:

* Hechtfilets
* Salz
* Cayennepfeffer
* Lavendelblüten
* Weißwein
* Mehl
* Öl zum Braten
* Eier
* Orangenblüten Parfum de Vie

Zubereitung:

Die Filets werden zugeschnitten und mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Für den Weinteig werden Eigelb und Eiweiß getrennt und in zwei separate Schüsseln gegeben. Eigelb mit einem Schuss Wein und etwas Parfum de Vie vermengen, mit Salz, Pfeffer und reichlich Lavendelblüten würzen, unter Beigabe von Mehl mit dem Mixstab schaumig schlagen.

Tipp: Je mehr Mehl, desto mehr Öl wird der Weinteig beim Braten in der Pfanne anziehen.

Eiweiß zu Schnee schlagen, unter die Masse mit dem Eigelb ziehen oder nur ganz kurz mit dem Mixstab vermengen.

Die gewürzten Hechtfilets (ohne diese in Mehl zu wenden) durch den Weinteig ziehen und bei nicht zu hoher Hitze in Öl ausbacken. Wenn die Filets schön braun sind, aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen - mit Orangenblüten Parfum de Vie bestäuben und am Esstisch einstellen.

Getränkeempfehlung: Weißburgunder, Grauburgunder