WOB SÜSS-SAURE-SCHARFE SAUCE ZU RÄUCHERLACHS

Zutaten:

  • Joghurt – am besten mit nur 1 % Fett
  • Mostarda – oder sehr kleine Fruchtstücke (z. B. Äpfel)
  • Zitronensaft oder Calamansi-Balsam
  • Salz
  • Chili gemahlen oder Paste
  • Gelbe Currypaste oder Curry gemahlen
  • Schwarzkümmelsamen (eventuell zart angeröstet)
  • Paprikapulver edelsüß
  • Worcestershire-Sauce
  • Dijon-Senf

Zubereitung:

Mostarda (oder Obststücke) und Senf mit wenig Joghurt gleichmäßig verrühren, danach die Zutaten der Reihe nach beimengen und das restliche Joghurt einrühren. Das Ergebnis: eine geschmackvolle, leicht frische und etwas pikante Sauce zum geräucherten Lachs!