ROHER FISCH MIT TRÜFFELN UND APFELDESTILLAT

ROHER FISCH MIT TRÜFFELN UND APFELDESTILLAT

Zutaten:

* frischer Wildfisch (kein Zuchtfisch!): Branzino, Scholle, Heilbutt, Hecht, Forelle ...
* weißer oder schwarzer Trüffel
* Olivenöl
* Salz, Cayennepfeffer oder weißer Pfeffer
* Zitronensaft
* Apfeldestillat

Zubereitung:

Fisch filetieren, Haut und Gräten entfernen. Aus den Filets sehr dünne, kleine Stücke schneiden (wie beim Lachs), beim Hecht nur aus dem grätenfreien Schwanz- und Bauchteil. Die kleinen Fischteile - es darf kein "rötliches" Gewebe dabei sein - mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Parfum de Vie abschmecken, reichlich hochwertiges Olivenöl daruntermischen. Etwas ziehen lassen, dann den Trüffel darüberreiben und servieren.

Tipp: Die hochwertigsten Teile eines Fisches sind Schwanz- und Oberteil, der Bauch sollte nicht roh zubereitet werden, kann aber für gegarte Gerichte verwendet werden.

Beilage: frisches Weißbrot oder Steinofenbrot

Getränkeempfehlung: Apfelbrand und frisches Wasser

Muskat-Traubeneis mit Orangenblüten Parfum de Vie

Zutaten:

* 1 kg aromatische, weiße Trauben
* Zitronen
* Orangen
* Zucker
* 1/8 Liter Sahne
* ¼  Liter Joghurt (fettarm - 1% Fett)

Zubereitung:

Die Trauben zerdrücken und mit wenig Zucker fünf Minuten einkochen, danach durch die "Flotte Lotte" (Passiermühle) drücken, um alle Kerne und Schalen zu entfernen.

Auskühlen lassen, mit Zitronensaft sowie dem Saft einiger Orangen vermengen, mit allen Zutaten in die Eismaschine füllen und cremig rühren lassen.

Variante: 15 Minuten in die Gefriertruhe oder ein Gefrierfach geben, dann cremig schlagen. Diesen Vorgang etwa acht Mal wiederholen, bis ein feines, weiches Eis - ohne Eiskristalle - entstanden ist.

Das Traubeneis nach Geschmack und gewünschter Intensität mit Orangenblüten Parfum de Vie besprüht servieren.

Hechtsuppe mit Williams Parfum de Vie

Hechtsuppe mit Williams Parfum de Vie

Zutaten:

* ein ganzer Hecht
* Sellerieknolle
* Karotten
* Knoblauchzehen
* Jungzwiebeln
* Petersilienwurzeln
* Essig
* Olivenöl Extra Vergine
* Grüner Veltliner
* Mehl
* frische Lorbeerblätter
* Petersilie
* Liebstöckelblätter
* Salz
* Cayennepfeffer
* Gelbwurz oder Safran  

Zubereitung:

Den Hecht filetieren. Die Karkassen mit Olivenöl in einer großen Pfanne anbraten, mit Mehl stauben und mit Weißwein ablöschen. Mit Wasser aufgießen und köcheln lassen.

Das Wurzelwerk in dünne, kurze Streifen schneiden und mit einem Schuss Essig knackig kochen. Hechtfond abseihen, Fischstücke einlegen und mit dem Gemüse vermengen. Danach die Kräuter zugeben, abschmecken, Safran einrühren und ziehen lassen.

Sellerie in dünne Scheiben schneiden - kurz blanchieren - und im Backrohr oder in einer Pfanne mit Olivenöl auf beiden Seite anbraten. Aus dem Rohr nehmen, mit Williams Parfum de Vie besprühen und als Einlage in der Hechtsuppe servieren.

Getränkeempfehlung: Williams Parfum de Vie 71 und frisches Wasser

Apfel mit Mozarella und Apfel Parfum de Vie

apf moz2Zutaten:

* knackige, säurereiche Äpfel
* Olivenöl
* Salz, Cayennepfeffer
* schwarzer Pfeffer (aus der Mühle)
* Zitronensaft
* frisches Basilikum
* Apfel Parfum de Vie

Zubereitung:

Ein einfaches, aber tolles Herbst- und Wintergericht! Die ungeschälten Äpfel in Scheiben schneiden, das Gehäuse ausstechen. Apfelscheiben auf beiden Seiten mit Zitronensaft beträufeln. Auf einem Teller anrichten und mit Cayennepfeffer sowie Salz würzen. Mozarella in Scheiben schneiden und auf die Äpfel legen.
Ein wenig grob gemahlenen schwarzen Pfeffer und reichlich Olivenöl darauf. Mit frischem Basilikum garnieren, mit Apfel Parfum de Vie besprühen und servieren.

Beilage: frisches Weißbrot oder Steinofenbrot

Getränkeempfehlung: Apfel Parfum de Vie 71 und frisches Wasser

RIESENGARNELEN ODER SCAMPI MIT LAVENDEL

RIESENGARNELEN ODER SCAMPI MIT LAVENDEL

Zutaten:

* Riesengarnelen oder Scampi (ausgelöst oder in der Schale, auch tiefgekühlt)
* Olivenöl
* Salz, Chili (Peperoncini), weißer Pfeffer
* Lavendel
* Lavendel-Geist

Zubereitung:

Aus der Schale gelöste, gereinigte Garnelen oder Scampi in einer Pfanne - der Wok eignet sich dafür bestens - in Olivenöl mit Lavendel ganz kurz anbraten. Mit Chili, einer Prise Salz und Pfeffer würzen und anrichten - nach Geschmack mit Lavendel Parfum de Vie besprühen.

Dieses feine - einfach und besonders schnell zubereitete - Sommergericht sollte warm serviert werden, damit sich der Duft des Lavendels voll entfalten kann.

Beilage: frisches Weißbrot oder Steinofenbrot

Getränkeempfehlung: Essenz vom Apfel und frisches Wasser oder Prosecco

GEDÄMPFTE FISCHFILETS IN BANANENBLÄTTERN

Zutaten:

* Fischfilets, z. B. Forelle oder Saibling
* Bananenblätter
* Salz, Cayennepfeffer
* Olivenöl
* Bananen Parfum de Vie

Zubereitung:

Fischfilets auf beiden Seiten mit Cayennepfeffer und Salz würzen. Mit Bananenblättern umwickeln (falls keine zur Hand sind - es klappt auch ohne). In einem Bambusdämpfer garen. Die fertigen Filets "entpacken", anrichten, mit Olivenöl beträufeln und mit reichlich Bananen Parfum de Vie besprühen.

Beilage: frisches Weißbrot oder Kartoffeln

Getränkeempfehlung: Essenz vom Bananenbrand und frisches Wasser

Hecht im Weinteig mit Orangenblüten Parfum de Vie

Dies ist wohl eine der schönsten Methoden der Zubereitung, da der Fisch im Teig besonders saftig bleibt.

Zutaten:

* Hechtfilets
* Salz
* Cayennepfeffer
* Lavendelblüten
* Weißwein
* Mehl
* Öl zum Braten
* Eier
* Orangenblüten Parfum de Vie

Zubereitung:

Die Filets werden zugeschnitten und mit Salz und Pfeffer gewürzt.

Für den Weinteig werden Eigelb und Eiweiß getrennt und in zwei separate Schüsseln gegeben. Eigelb mit einem Schuss Wein und etwas Parfum de Vie vermengen, mit Salz, Pfeffer und reichlich Lavendelblüten würzen, unter Beigabe von Mehl mit dem Mixstab schaumig schlagen.

Tipp: Je mehr Mehl, desto mehr Öl wird der Weinteig beim Braten in der Pfanne anziehen.

Eiweiß zu Schnee schlagen, unter die Masse mit dem Eigelb ziehen oder nur ganz kurz mit dem Mixstab vermengen.

Die gewürzten Hechtfilets (ohne diese in Mehl zu wenden) durch den Weinteig ziehen und bei nicht zu hoher Hitze in Öl ausbacken. Wenn die Filets schön braun sind, aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen - mit Orangenblüten Parfum de Vie bestäuben und am Esstisch einstellen.

Getränkeempfehlung: Weißburgunder, Grauburgunder

Hechttatar mit Apfel Parfum de Vie

Hechttatar mit Apfel Parfum de Vie

Zutaten:

* frischer Hecht
* Pinienkerne
* schwarze und grüne Oliven
* Olivenöl
* Salz, Cayennepfeffer oder weißer Pfeffer
* Kapern
* frische, säurereiche Äpfel
* Zitronen
* Apfel Parfum de Vie

Zubereitung:

Die ungeschälten Äpfel in kleine Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Kapern, entkernte Oliven und Pinienkerne klein hacken und dazugeben. Die Hechtfilets entgräten und ebenfalls in feine Stücke schneiden, jedes mit einem Spritzer Zitronensaft würzen. Alle Zutaten mit reichlich Olivenöl vermengen. Mit Salz, Pfeffer sowie ein wenig Apfel Parfum de Vie abschmecken und anrichten.

Beilage: frisches Weißbrot oder Steinofenbrot

Getränkeempfehlung: Apfel Parfum de Vie 71 und frisches Wasser

FORELLE MIT LAVENDEL

FORELLE MIT LAVENDEL

Diese Zubereitungsart ist besonders zu empfehlen, wenn man mehreren Gästen mit relativ wenig Aufwand ein tolles Fischgericht servieren möchte.

Zutaten:

* Forelle oder Saibling
* Salz, Cayennepfeffer
* Olivenöl
* reichlich Lavendel
* Lavendel Parfum de Vie

Zubereitung:

Die ausgelösten Forellen mit Cayennepfeffer und Salz würzen (innen und außen), zwischen die Filets reichlich Lavendel geben und auseinandergeklappt in eine Kasserolle stellen. Mit Olivenöl beträufeln und bei 220 Grad im Backrohr garen - nach ca. 20 Minuten die Forellen vom Lavendel "befreien" und mit der Sauce anrichten. Am Tisch nach persönlichem Geschmack mit Lavendel Parfum de Vie besprühen.

Beilage: frisches Weißbrot oder Kartoffeln

Getränkeempfehlung: Essenz vom Apfel oder Apfelbrand und frisches Wasser

RIND MIT ZWETSCHKEN-ROTWEIN-SAUCE

RIND MIT ZWETSCHKEN-ROTWEIN-SAUCE

Zutaten:

* Rindshuft, Filet oder Beiried
* Salz, schwarzer und weißer Pfeffer, Chili (Peperoncini)
* Curry
* Dijon-Senf
* Olivenöl
* Rotwein
* Aceto Balsamico
* Stärkemehl (Maizena) zum Binden der Sauce
* Zwetschkenmarmelade
* Zwetschkendestillat bzw. Essenz von der Zwetschke
 
Zubereitung:

Rindfleisch mit Pfeffer würzen, in einer Eisenpfanne in Olivenöl - auf allen Seiten - scharf anbraten und mit wenig Hitze ziehen lassen, bis der gewünschte Garpunkt erreicht ist. Gegen die Fleischfaserung Tranchen schneiden, auf einen Teller legen, mit Salz bestreuen und mit der pikant-scharfen Zwetschken-Rotwein-Sauce "einkreisen".

Rotwein mit viel Zwetschkenmarmelade, Dijon-Senf, Chili, frisch gemahlenem Pfeffer, Curry, Salz und Aceto Balsamico in einem Topf reduzieren. Zum Finale hin mit einem kräftigen Schuss Zwetschkendestillat verfeinern und weiter einkochen, bis die Sauce eine dicke Konsistenz hat. Sollte dies nicht gelingen, mit etwas Stärkemehl binden.

Beilage: Bratkartoffeln oder Weißbrot

Getränkeempfehlung: Zwetschkendestillat oder Essenz von der Zwetschke und frisches Wasser

HASELNUSS-KARAMELL-WAFFELN

HASELNUSS-KARAMELL-WAFFELN

Zutaten:

* Geröstete Haselnüsse 500 g
* Zucker 1000 g
* Butter 60 g
* Orangensaft oder Apfelsaft 150 ml
* Waffelböden bzw. Schnittenböden 21 x 13 cm (6 Stück und zwei ca. 5 cm Streifen)
* Apfel-Barrique oder Haselnuss Parfum de Vie

Zubereitung:

In einer Eisenpfanne - noch besser in einem WOK - 1000 g Zucker zergehen lassen bzw. durch ständiges Rühren leicht dunkel bräunen, ohne dass er am Pfannenrand verbrennt. Mit wenig Butter vermengen und köcheln lassen. Mit einem kräftigen Schuss Orangen- oder Apfelsaft ablöschen (Vorsicht vor dem heißen Dampf!) und bei stetigem Umrühren weiter einkochen. In die Masse 500 g Haselnüsse geben und bis zur leichten Dickflüssigkeit reduzieren. Je dicker, desto härter werden die fertigen Waffeln.

In der Zwischenzeit eine rechteckige, nach allen Seiten ausziehbare Blechform mit Waffeln bzw. Schnittenböden (am besten selbst gemacht und in einem Stück) zu einer Fläche von 42 x 26 cm auslegen und darauf achten, dass sie gut mit der Form abschließen. Tipp: Die Waffel-Stöße und Begrenzungen zur Form mit etwas Karamell ausgießen bzw. verkleben. Erst dann die Haselnuss-Zucker-Mischung gleichmäßig darauf verteilen und mit Waffeln abdecken.  

Kühl lagern und vor dem Servieren in kleine Quadrate schneiden, mit reichlich Apfel-Barrique oder Haselnuss Parfum de Vie besprühen. Der Duft des PdV intensiviert sich, da die Waffeln das Aroma absorbieren - genießen Sie das besondere Geschmackserlebnis.  
Tipp: Auf die richtige Flüssigkeits-Balance achten, damit sich der karamellisierte Zucker nicht verflüssigt. Ansonsten kühl lagern.

Getränkeempfehlung: Essenz vom Apfel-Destillat Barrique, frisches Wasser und ein Espresso!

  • 1
  • 2

World-Spirits Award Anmeldung Step by Step

  • Step 1: Time-Table & Anmeldung
    Beginn der WSA Registrierung ist der 1. August 2016. Der "World-Spirits Award" ist auf 450 Proben limitiert - melden Sie sich daher bitte rechtzeitig an!

Unsere Büros/Kontakt

map1

Interessiert oder Fragen?

  • +43 4240 760
  • +43 4240 760 50
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!