Gin: Ein frischer, lebendiger Mythos

Die Herstellung von Gin hat ihren Ursprung im 16. Jahrhundert in Holland, auch wenn immer wieder Italien als "Erfinderland" genannt wird. Als Urvater von Gin und Genever gilt der Arzt und Naturwissenschaftler Franciscus Sylvius (Franz de le Boë), der 1550 aus medizinischen Gründen ein Wacholderdestillat herstellte, um die Fieberanfälle in den tropischen Kolonien zu bekämpfen. Der Gin erreichte den Höhepunkt seiner Popularität in den 1920er-Jahren, dem "First Cocktail Age". Damals wurde Gin als Basis für eine Vielzahl von Mixgetränken eingesetzt und trat seinen Siegeszug als weltoffenes, erfrischendes Getränk mit subtiler Aromavielfalt an. London Dry Gin wurde die Grundlage vieler trendy Drinks, darunter der heute weltbekannte Martini. So wurde Gin auch gesellschaftsfähig und die "Gin-Paläste" waren geboren.

=> lesen aus dem Prost Magazin

World-Spirits Award Anmeldung Step by Step

  • Award-Celebration
    Le bolle Nardini
    Via Madonna di Monte Berico 7
    36061 Bassano del Grappa
    Italien

 

 

Unsere Büros/Kontakt

map1

Interessiert oder Fragen?

  • +43 4240 760
  • +43 4240 760 50
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
app store