Holz in allen Varianten

Prinzipiell unterscheidet man in der „Holz-Wirtschaft“ unter neuen Fässern und sogenannten „Zweitbelegungen“, in denen bereits ein Produkt wie Bourbon, Rotwein, Madeira, Portwein, Sherry … gelagert wurde. Unterschiedlich sind auch die Toastungsgrade der Fässer – sie schwanken zwischen schwach getoastet und ausgekohlt, wie zum Beispiel beim Bourbon.

=> lesen aus dem Prost Magazin