Master-liche Working Zone

14 Teilnehmer trafen sich wieder zur Weiterbildung in Rahmen der World-Spirits Academy Master Kurse - Die WSA-Jury hat in drei Tagen wieder neue Definitionen erarbeitet und gemeinsam mit Teilnehmern der "Master-Class" Produkte überprüft, diskutiert und Standards festgelegt. Patrick Altermatt aus der Schweiz kann sich über seinen neuen Titel "Master of World-Spirits" freuen.

Lesen Sie mehr über die World-Spirits Academy

award celebration 2016

Programm WSA Award-Celebration & Distillery Tour 2016

DO. 17.  März-Award-Celebration - 16.00 Uhr Hochstrasser
Anschließend Essen/Abfeiern
Besichtigung Steiermark 2:
Abfahrt 10.00 - Rückkehr ca. 13.00 Uhr
10.15 Uhr: Zweiger - Mooskirchen
13.00 Uhr: Hochstrasser - Mooskirchen

Flughafen Graz (über Wien)

Wohnen:
URDLWIRT - HOTEL REIF KG
Hauptstraße 85
8141 Premstätten
+43 (0) 3136/53185
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.urdlwirt.at

Award-Celebration Location:
Destillerie Hochstrasser GmbH & CO KG
Gerald Hochstrasser
Marktplatz 12
A-8562 Mooskirchen
Tel.: +43-3137-2232
Fax: +43-3137-2232-6
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

weiter

Masters of World-Spirits bei der Arbeit

Masters of World Spirits bei der Arbeit

Bis Ende Juni wurde im Rahmen der World-Spirits Academy geschnüffelt und gekostet, bewertet und beschrieben. 14 Tage dauert die anspruchsvolle Reise durch die Welt der Spirituosen - eine verdammt harte Sache. Tägliche Checks vertiefen das Erlernte und Erfahrene, und nach einer schriftlichen Abschlussarbeit dürfen sich die Besten der Besten "Master of World-Spirits" nennen.

Mehr Infos zur MoWS Ausbildung

OLV - brandneues Programm für "ordentliche Lager- & Prozess-Verhältnisse"

OLV Start-1Wer kennt sie nicht, die kleineren oder größeren Probleme der Lagerhaltung. Wer hat sich nicht schon mehr oder weniger über die Fehleranfälligkeit von Standard-Programmen wie Excel und Co geärgert. Wolfram Ortner - selbst seit vielen Jahren Brenner - hat nun gemeinsam mit den Profis von Jawa Management Software ein maßgeschneidertes Programm entwickelt, das für Ordnung in der Destillerie sorgt. Und Zeit spart für Konzeption, Marketing, Präsentation oder Werbung.

Das Programm OLV ist ein wahrer "Protokoll-Chef" und in dieser Form eine absolute Weltneuheit. Einsetzbar in kleinen ebenso wie in großen Betrieben, bietet es perfekte Übersicht über das Alkohollager, einschließlich Schwund und Vorlauf, die bei Produktion, Lagerung und Abfüllung anfallen - immer mit Blick auf die gesetzliche Branntweinabgabe. Darüber hinaus kann das Lager der gefüllten Flaschen sowie der Bestand der Konfektionsartikel für die gesamte Flaschenausstattung mit dem Programm komfortabel verwaltet werden. Alle notwendigen Prozesse sind laufend nachvollziehbar: Brand-Rezepte, Destillations-Protokolle, Wasserberechnung für das Herabsetzen einer Spirituose, die monatliche Branntweinabgabe oder der aktuelle Bilanzstand lassen sich schnell ermitteln und übersichtlich zu Papier bringen.

weiter

World-Spirits Online Guide

World-Spirits Online Guide

Der ultimative Spirits-Guide zu den besten Destillerien, Hotels, Restaurants, Spirit-Theken, Vinotheken, Brennerei-Zubehör.

Alle prämiierten Spirituosen & Destillate mit Beschreibung und Punktierung, Medaillen-Spiegel nach Länder, "Distilleries of the Year", "Spirits of the Year", alle Hitlisten ... Restaurants ...

weiter

Spirituosen in der Gastronomie – oder die „Geister“, die ich rief …. ?

Das Destillieren von Obstprodukten ist ein Teil der Kultur von Ländern, die an die Alpen oder ihre Ausläufer grenzen. Vor Jahrhunderten wurde Obst von Ungarn über das Elsass bis hin in die Normandie verarbeitet, wobei immer die Verwertung – vor der Veredlung – im Vordergrund stand. Ausnahmeprodukte wie Calvados oder Grappa haben eine wesentlich längere Tradition als der Obstbrand. Französische Erzeugnisse – allen voran Cognac – hatten (und haben immer noch) ein wesentlich besseres Image als der „ordinäre Obstler“. Anfang 1990 hat in der Schnapswelt ein neues Zeitalter begonnen: Einige Pioniere hatten den Startschuss zum „Qualitätsbrennertum“ abgefeuert. Die Destillata wurden gegründet, mit dem Ziel die internationale Spirituosen-Kultur zu verbessern. Die World-Spirits stösst in dasselbe Horn. Verschnittwaren mit Zuckerzusatz waren nicht mehr gefragt. Dem Boom der „100 % Destillate“ – reine Destillate, gewonnen aus vergorenem Fruchtalkohol, ohne Zusatz von Zucker und Aromen – stand nichts mehr im Wege. Findige Gastronomen haben den Trend erkannt und sind auf diesen Zug aufgesprungen.

weiter

Zeit-Geist und Geschmack zwischen Matterhorn und Großglockner

kaeser3Ohne Veränderungen gibt es keinen Fortschritt. Für Aristoteles, den bedeutendsten griechischen Philosophen, hatte die griechische Tragödie für den Zuseher eine reinigende Wirkung, die so genannte Katharsis. Hier drängt sich ein Vergleich mit dem Weinskandal in Österreich auf, der wie ein Sturm die Spreu vom Weizen in der Winzerlandschaft trennte. Dieses reinigende Gewitter war der Start für die heutige Wein(hoch)kultur im Land an der Donau. Im Sog dieser Aufbruchstimmung startete 1992 die „Destillata“ im Edelbrandbereich mit demselben Ziel: Verbesserung der Spirituosenkultur, in Österreich und überall auf der Welt.

weiter

World-Spirits-Award-_2018

WSA 2017 Award Celebration Foto Galerie

Fotos von der Award Celebration 2017 bei Asbach in Rüdesheim am Rhein (Deutschland). 30 Destillerien wurden in den unterschiedlichen Kategorien klassifiziert (von Obstbrand über Whisky und Grappa bis zum Rum): Weltweit gewinnen Destillateure 14 x Awards, 15 x Spirits of the Year und 10 x Distilleries of the Year.

weiter

World-Spirits New Generation

World-Spirits New Generation

2015 hat der „World-Spirits Award“ seine World Tour gestartet – erstmals wurde die Award Celebration nicht mehr in Klagenfurt gefeiert. Die Price Giving Ceremony fand bei einem der Superstars der Competition statt – ausgewählt wurde dafür die Destillerie Braunstein im dänischen Køge. Über 30 Gewinner – von Mauritius über Europa bis Kanada – reisten zur familiären Preisverleihung an und haben im kleinen, feinen Rahmen die erfolgreiche Teilnahme am WSA gemeinsam „abgefeiert“.
 
Die anschließende Destillerie-Tour mit den Teilnehmern war ein voller Erfolg – die junge, aufstrebende, dänische Brennerei-Szene hat sich dabei von ihrer besten Seite präsentiert. Braunstein und die Brennerei ??? waren tolle Gastgeber, und wir möchten uns auf diesem Weg nochmals für die perfekte Zusammenarbeit und Gastfreundschaft herzlich bedanken.
 
Auch die „World-Spirits Academy“ im Juni 2015 ist großartig gelaufen. Erstmals wurden die Kurse zweisprachig (in Englisch und Deutsch) abgehalten, waren doch Teilnehmer sogar aus Kalifornien und Trinidad & Tobago nach Kärnten gekommen. Die Stimmung war „geistreich“, sodass sich von der Basic-Class bis zu den Nachverkostungs-Trainings im Rahmen derMaster-Class unter den Teilnehmern eine „familiäre“ Freundschaft entwickelt hat.
 
„The New Generation of World-Spirits“ tut dem WSA sichtlich gut. Die Internationalität beim Award wie auch in der Academy wirkt wie ein „Turbo“.
 
Liebe Spirituosen-Welt, wir kommen! Man kann schon jetzt gespannt sein, auf welchem Fleck des Globus wir 2016 die „World-Spirits Awards“ überreichen werden.
 
Cheers und Gesundheit
Wolfram Ortner

Hitlisten des WSA 2015 und download

Hitlisten des WSA 2015 und Download

Resultate WSA 2015 - Alle Resultate der „World-Spirits Award“ Veranstaltungen (ab 2008) finden Sie nach der kostenlosen Registrierung in der Top-Navigation (Spirits-Finder) eingeblendet. Suchen Sie einfach nach dem gewünschten Jahr, der Kategorie, der Gruppe, der Originalbezeichnung oder dem Produzenten.

weiter

 "World-Spirits Award" geht auf Welt-Tour

"World-Spirits Award" geht auf Welt-Tour

Um dem Anspruch "World-Spirits" noch mehr gerecht zu werden, erweitert Wolfram Ortner mit 2015 das Konzept der erfolgreichen Spirits Competition und geht hinaus in die Welt. Damit kann auch der immer stärkeren Internationalisierung des WSA entsprochen werden. Das bisherige "World-Spirits Festival" mit der "Award-Celebration" findet nicht mehr in der gewohnten Form statt, sondern wird durch die neue "Award-Verleihung" im Land des Siegers ersetzt - einem aus allen Staaten und Inseln der Welt, die mit Destillerien am "World-Spirits Award" vertreten sind.

weiter

World-Spirits Aroma-Finder

Sensorik ist permanentes geistiges Training – die Schärfung des sensorischen Gedächtnisses! Leitfaden by Wolfram Ortner © Version 01_06_2009


Man kann sich Düfte und Aromen recht schnell erkennen, aber ebenso schnell wieder vergessen. Wie der Musiker täglich auf seinem Instrument üben muss, bleibt dem Spirituosen-Verkoster eine kontinuierliche Auffrischung seines Wissens auch nicht erspart. Das sensorische Gedächtnis kann nur tätig werden, wenn die Nase im Hirn das passende Duftbild auch einwandfrei abrufen kann.
 

weiter

Das World-Spirits Glas 18.5 – für die große, weite Welt der Spirituosen

WS-Glas3-Orig-jpf

Am Anfang war das handgefertigte, mundgeblasene Glas im WOB-Design, so formschön wie funktionell, maßgeschneidert für Wein, Wasser, Whisky und Co. Elegante Produkte mit höchstem Anspruch, die natürlich auch ihren Preis haben (müssen). Das nahm Wolfram Ortner als Herausforderung, sich mit der Formgebung eines neuen Spirituosenglases zu befassen.

Mit der erfreulichen Weiterentwicklung der Spirituosenkultur, mit trendigen Produkten wie Zigarren- oder Kaffeedestillaten, vor allem aber mit der wachsenden Zahl an Liebhabern geistiger Genüsse steigt der Bedarf an Gläsern, die universell einsetzbar sind – und vor allem auch leistbar. Denn nicht jeder kann oder will sich für jedes Produkt das passende Spezialglas leisten. Auch Platz- oder andere Gründe verhindern eine Gläsersammlung, wie man sie aus dem Weinbereich bis hin zum Designerglas-„Wildwuchs“ kennt.

weiter

  • 1
  • 2

World-Spirits Award Anmeldung Step by Step

  • Step 1: Time-Table & Anmeldung
    Beginn der WSA Registrierung ist der 1. August 2018. Der "World-Spirits Award" ist auf 450 Proben limitiert - melden Sie sich daher bitte rechtzeitig an!

Unsere Büros/Kontakt

map1

Interessiert oder Fragen?

  • +43 4240 760
  • +43 4240 760 50
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
app-store