World-Spirits Academy – Termine 2017 bis 2018

World-Spirits Academy - Termine 2017

Basic-Class 2017

21. Juni -Mittwoch:
"Der Obstgarten - Früchte, Düfte & Aroma-Analyse"
Definition der Typizität, Beschreibung, Aroma-Erkennung mit Referenzmuster-Zuordnung, Bewertung nach WOB-System

22. Juni - Donnerstag
"Sensorische Fehlererkennung in Spirits"
Produkterkennung, Fehler-Erkennung mit Referenzmuster- Zuordnung, Bewertung nach WOB-System, Basic-Check

Master-Class 2017

23. Juni - Freitag: "Analytische Nachverkostung World-Spirits 2017, Teil 1" (Verkostung durch alle Kategorien)
24. Juni - Samstag: "Analytische Nachverkostung World-Spirits 2017, Teil 2" (Verkostung durch alle Kategorien)
25. Juni - Sonntag: "Kräuter, Bitter & Liköre"

WSA Schnüffel-Kurs 2017

27. Juni - 28. Juni - Dienstag/Mittwoch: Aromen der Welt erschnuppern, mit dem Ziel, die Sinne zu schärfen, Düfte zu differenzieren, einzelne Aromen durch spezielle Übungen einzuprägen und wiederzuerkennen.

 

World-Spirits Academy - Termine 2018

Basic-Class 2018

15. Juni - Freitag:
"Der Obstgarten - Früchte, Düfte & Aroma-Analyse"
Definition der Typizität, Beschreibung, Aroma-Erkennung mit Referenzmuster-Zuordnung, Bewertung nach WOB-System

16. Juni - Samstag
"Sensorische Fehlererkennung in Spirits"
Produkterkennung, Fehler-Erkennung mit Referenzmuster- Zuordnung, Bewertung nach WOB-System, Basic-Check

Master-Class 2018

17. Juni - Sonntag: "Kräuter/Wurzel-Spirituosen & Exoten sowie diverse Spirituosen" (Ouzo, Pastis, Absinth, Bitter, Sake, Enzian, Meisterwurz, Kümmel …)
18. Juni - Montag: "Obst-Brände bzw. 100% Destillate" (Obst, Wein, Wildfrüchte, Getreide ... -100 % Destillate, ohne Zucker, Fremdalkohole und Aromastoffe)"
19. Juni - Dienstag: "Obst-Spirituosen & Geiste" (Verschnittwaren aus Obst, Wein, Wildfrüchten, Getreide ... - mit Fremdalkoholen und/oder Zuckerbeimengung sowie und/oder Aromastoffen

21. Juni - Donnerstag: "Kräuter, Bitter & Liköre"
22. Juni - Freitag: "Armagnac, Cognac, Brandy Jerez und diverse Weinbrände"
23. Juni - Samstag: "Gin, Genever, Wodka, Korn & diverse Getreidespirits"

25. Juni - Montag: "Grappa, Trester, Marc, Picso"
26. Juni - Dienstag: "Tequila, Calvados und Co"
27. Juni - Mittwoch: "Rums der Welt & Cachaca"

29. Juni - Freitag: "Whisk(e)ies der Welt"
30. Juni - Samstag: "Analytische Nachverkostung World-Spirits 2015, Teil 1" (Verkostung durch alle Kategorien)
1. Juli - Sonntag: "Analytische Nachverkostung World-Spirits 2015, Teil 2" (Verkostung durch alle Kategorien)

WSA Schnüffel-Kurs 2018

3. Juli - 4. Juli - Dienstag/Mittwoch: Aromen der Welt erschnuppern, mit dem Ziel, die Sinne zu schärfen, Düfte zu differenzieren, einzelne Aromen durch spezielle Übungen einzuprägen und wiederzuerkennen.

MoWS & WSA Absolventen

Master of World-Spirits

Wenn jemand in der Welt der Spirituosen nicht nur mitreden möchte, sondern das sensorische Handwerk von der Pike auf lernen will, dann führt kein Weg am „Master of World-Spirits“ im Rahmen der World-Spirits Academy vorbei. Die Absolventen bezeichnen den „Master of World-Spirits“ als beste und präziseste Ausbildung in der Welt der Spirituosen.

2012 wurden von Wolfram Ortner die ersten Titel an Jürgen Schmücking und Konrad Kreitmair verliehen – 2013 folgten fünf weitere WSA-Jury-Mitglieder, aufgrund ihrer hervorragenden sensorischen und fachlichen Leistungen. Seither können Christoph Kössler, Bartholomäus Fink, Ing. Helmut Hirzer, Ing. Ulrich Zeni und Gerhard Maass den Titel „MoWS“ auf ihren Visitenkarten führen. Sowie Adreas Franzl aus Deutschland.

weiter

WSA Schnüffel-Kurs

WSA Schnüffel-Kurs: Fitness für Nase und Hirn

Brandneu im Rahmen der World-Spirits Academy ist ein Intensivtraining in Sachen Gewürze, Kräuter, Düfte und Aromen. Wolfram Ortner entführt Interessierte in eine erstaunliche Welt der Aromen, mit dem Ziel, die Sinne zu schärfen, Düfte zu differenzieren, einzelne Aromen durch spezielle Übungen einzuprägen und wiederzuerkennen.

Die Verschaltung der Riechzellen mit der Identifikation im Gehirn, der olfaktorischen Wahrnehmung, wird „entstaubt“ und sensibilisiert. Unterschiedliche Trainingsmethoden bzw. Geräte öffnen den Zugang zu spannenden Erfahrungen: 

weiter

Spirituosen und Spezialisten auf einer anspruchsvollen Teststrecke

Spirituosen und Spezialisten auf einer anspruchsvollen Teststrecke

Der Weg zum „World-Spirits Verkoster“ ist lang - und in der Ausbildung ist so manche Herausforderung zu bewältigen. Aber nur eine perfekt ausgebildete Jury kann mit einem reibungslos funktionierenden Instrumentarium Spirituosen auch möglichst objektiv beurteilen. Bei „World Spirits“ zählen nicht Namen oder Reputation, sondern allein die sensorische Leistung der Juroren und die Verantwortung den Produzenten gegenüber, eine seriöse und nachvollziehbare Beurteilung für deren Produkte abzugeben. Dafür bürgt das speziell für Spirituosen entwickelte WOB-Bewertungssystem, darüber hinaus ist „World-Spirits“ die einzige private Organisation, die Klassifizierungen für Destillerien durchführt. Für die einreichenden Destillerien müssen die Ergebnisse daher absolut nachvollziehbar sein. Wolfram Ortner steht mit seinem persönlichen Engagement und dem „treffsicheren“ WOB-Bewertungssystem für Sorgfalt und Seriosität in der Abwicklung.

weiter

Master of World-Spirits

Start zum “Master of World-Spirits” im Rahmen der “World-Spirits Academy”

Die Spirituosenkultur hat sich in den letzten fünfzehn Jahren auf Grund vieler Maßnahmen wesentlich verbessert, ist aber immer noch in keiner Weise mit der Imagesteigerung beim Wein vergleichbar. Viele Veranstaltungen, Kurse diverser Institutionen und Vereine sowie andere „spirituelle“ Akzente haben dazu beigetragen, dass Brennereien inzwischen immer mehr qualitativ hochwertige Produkte herstellen und Gourmets auf den „hochgeistigen“ Geschmack gekommen sind, nicht zuletzt durch die Bemühungen in den „Kultstätten“ für Spirituosen – Gastronomie, Hotellerie und Handel.

weiter

Basic-Class of World-Spirits: Maßgeschneiderte Sensorik für Einsteiger

Basic-Class of World-Spirits: Maßgeschneiderte Sensorik für Einsteiger

In den Basic-Class-Kursen im Rahmen der World-Spirits Academy werden Neulinge in der Spirituosenwelt sensorisch auf die Master-Class und den „Master of World-Spirits“ vorbereitet. Wolfram Ortner hat für angehende Sensoriker ein ausgeklügeltes Ausbildungssystem entwickelt, das „Spuren“ hinterlässt. Beinahe spielerisch werden Geruchs- und Geschmackssinn geschärft. Die Kursteilnehmer lernen Früchte und ihre Aromen kennen, aber auch Fehler in Spirituosen. Durch Zuordnen von Referenzproben prägen sich die Übungslösungen nachhaltig ein.

Die World-Spirits Academy wird von der Firma WOB „Handmade Goods for finer Living“ unterstützt bzw. gesponsert. Bei allen Veranstaltungen werden die Gläser WOB-Edel und WS 18.5 als offizielles World-Spirits Glas verwendet

weiter

World-Spirits Award Anmeldung Step by Step

  • Step 1: Time-Table & Anmeldung
    Beginn der WSA Registrierung ist der 1. August 2017. Der "World-Spirits Award" ist auf 450 Proben limitiert - melden Sie sich daher bitte rechtzeitig an!

Unsere Büros/Kontakt

map1

Interessiert oder Fragen?

  • +43 4240 760
  • +43 4240 760 50
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!